Urlaub & finale Buchphase

strand1Nach der Langdistanz musste ich erstmal raus aus dem Trainingsalltag und hinein in den Urlaub!!! ­čÖé Vor allem auch mal vom Kopf abschalten und den K├Ârper ruhen lassen. Daher entschlossen wir uns spontan f├╝r sechs Tage Sonne in Fuerteventura. H├Ątten wir uns zwar bei dem Wetter hier die letzten Tage fast sparen k├Ânnen, aber Strand hat dann doch mehr Erholungscharakter als mein Wald in der Nachbarschaft.

Was macht man nach Abschluss eines Projekts? Ganz klar, das n├Ąchste angreifen. In den kommenden Wochen ist nochmal Vollgas angesagt, diesmal nicht k├Ârperlich, sondern geistig. Mein neues Buch befindet sich quasi auf der Zielgeraden! Ganze Batterien von Energydrinks stehen bereit, um mich durch die N├Ąchte zu bringen. N├Ąchste Woche ist shooting und dann gehts Verlag ans Abschlusslektorat.

Diesmal habe ich mir auch Unterst├╝tzung geholt, und werde es zusammen mit Andreas Kraus aus N├╝rnberg schreiben. Andreas ist erfolgreicher Schwimmtrainer in N├╝rnberg und war fr├╝her auch Leistungsschwimmer. Mit ihm arbeite ich seit Jahren zusammen und ├╝ber zahlreiche Gespr├Ąche, Versuche, Literaturrecherche und Selbsttests entwickelte er ein Schwimmprogramm das sich als ├Ąu├čerst effektiv herausgestellt hat, und das mit erstaunlich wenig Trainingszeit pro Woche. Lasst euch ├╝berraschen.

sonnige Gr├╝├če

euer krelli